Festival Hongerige Wolf

Festival Hongerige Wolf

Hongerige Wolf - der Hungrige Wolf, bei diesen zwei Worten denken die meisten Menschen nicht sofort an ein winzig kleines Dorf in der niederländischen Provinz Groningen. Und sie wissen wahrscheinlich auch nicht, dass sich dieses Dorf einmal im Jahr in ein prächtiges Festivalgelände verwandelt. Auch 2018 wird das Festival Hongerige Wolf seine Besucher mit diesem einzigartigen Ambiente wieder verzaubern. Theatervorstellungen, Workshops, Musik, Filmaufführungen und vieles mehr. Vom 13. bis zum 15. Juli gibt es viel zu sehen und zu erleben.

Programm

Das Programm des Festivals ist sehr abwechslungsreich. Wer nur große und bekannte Namen erwartet, wird enttäuscht, denn auf dem Festival dreht sich alles um die Entdeckung neuer Musik. Mit Künstlern im weitesten Sinne des Wortes. Bands, Solisten, Theater, bildende Kunst und Literatur - es gibt eigentlich nichts, was das Publikum nicht von einem Platz auf einem gemütlichen Strohballen aus bewundern kann.

Camping

Wie sich das für ein Festival gehört, gibt es auch bei Hongerige Wolf einen Campingplatz. Am Rand des Dorfes können Besucher ihr Zelt aufschlagen. Aber auch eine Übernachtung bei den Dorfbewohnern gehört zu den Möglichkeiten! Viele "Hungrige Wölfe" öffnen ihre Türen für die Festivalbesucher. Sie bieten beispielsweise eines ihrer Schlafzimmer oder eine Übernachtung im Gartenhäuschen an.

Anreise

Die Anreise zum Festival ist auf verschiedene Art und Weise möglich. Zum Beispiel mit dem Zug. Besucher steigen am letzten Bahnhof in den Niederlanden - Bad Nieuweschans - aus. Ab hier geht es mit dem Pendelbus weiter zum Festivalgelände. Viele Besucher kommen aber auch mit dem Rad. Kein eigenes Fahrrad zur Verfügung? Auf dem Festival steht eine begrenzte Anzahl von Leihrädern zur Verfügung!

Natürlich dürfen Besucher auch gerne mit dem Auto anreisen. Das Parken ist kostenlos, jedoch nur auf den ausgeschilderten Plätzen gestattet.

Zeiten

Der erste Festivaltag beginnt am Freitag, 13. Juli, um 12.00 Uhr und endet um 24.00 Uhr. Am Samstag und Sonntag sind die Besucher von 9.00 Uhr bis 24.00 Uhr willkommen. Wer dann noch nicht müde ist, kann im Danssilo weiter das Tanzbein schwingen. Von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag wird hier von 23.30 Uhr bis 3.00 Uhr weitergefeiert, von Sonntag auf Montag von 23.30 Uhr bis 2.00 Uhr.

Die Rezeption des Campingplatzes ist am Freitag, zwischen 11.00 Uhr und 24.00 Uhr, geöffnet. Am Samstag und Sonntag jeweils von 9.00 Uhr bis 24.00 Uhr.

Stellen Sie den perfekten Ausflug zusammen!

Gut essen in Oldambt
Kombinieren Sie Ihren Besuch mit einem köstlichen Lunch, Diner oder Umtrunk in einem der überraschenden Cafés und Restaurants in Oldambt.
Übernachten in Oldambt
Erweitern Sie Ihren Ausflug um eine Übernachtung und genießen Sie ein paar herrliche Tage in Oldambt.
Aktiv in Oldambt
Entspannung durch Anspannung! Wählen Sie eine tolle Aktivität, die Ihren Aufenthalt in Oldambt zu einem rundum entspannten Erlebnis macht.

Diese Seite teilen