Tellerlikker Festival

Tellerlikker Festival

Kultur & kulinarisches Festival eröffnet Theatersaison

Die zweite Ausgabe des Tellerlikker Festivals, am Samstag, den 3. September und Sonntag, den 4. September verspricht, eine wahre kulturelle und kulinarische Veranstaltung zu werden. Die Zahl der Amateurvorstellungen und Aufführungen im und rund um das Kulturhaus ‘de Klinker’ in Winschoten hat sich um Einiges vergrößert. Auf dem Podium neben dem Theater ‘de Klinker’ treten in diesem Jahr auch neben Amateur-  auch Profikünstler auf. Im Herzen des niederländischen Städtchens Winschoten steht ein zweites Musikpodium mit Publikumstribüne. Darüber hinaus können interessierte Besucher auf dem Oldambtplein eine Ausstellung von rund hundertfünfzig Fiat 500 Oldtimer besuchen.

Die kulturelle Saison 2016/17 startet mit leckeren Kostproben auf der kulinarischen Meile. Den Besucher erwarten aber auch besondere kulturelle Kostproben, denn an diesem Wochenende stellt die Region Oldambt sein reichhaltiges Kulturangebot vor. 

Das Tellerlikker Festival bietet wie bereits im letzten Jahr, Künstlern, Chören, Bands und Amateurvereinigungen aus der Region Oldambt, auf dem Gebiet von Musik und Theater, ein hervorragendes Podium. Viele Kostproben in Bezug auf das Programm des Theaters ‘de Klinker’ runden den Tag im niederländischen Winschoten ab. Unter anderem können Sie die Cabaretgruppe ‘Vrouw Holland’, Ernest (die Bande von) Beuving, den Sänger Erwin de Vries und Bert Hadders & de Nozems am Samstagnachmittag auf der Bühne vor dem Kulturhaus erleben. 
   
Bühnen
Am Samstag steht ein weiteres Podium mit einer Publikumstribüne im Herzen von Winschoten. Leicht zu finden auf dem Parkplatz neben dem Kaufhaus Hema. Liebhaber von Shanty-Chören, niederländischen Musikkapellen, Fanfaren und Bluegrass sollten an diesen Tag nach Winschoten kommen und nach Herzenslust genießen. 

In den Räumen des Kulturhauses ‘de Klinker’ finden Amateuraufführungen und Auftritte statt. Das Kunstzentrum öffnet seine Türen und der Harbour Jazz Club sorgt an beiden Festivaltagen für Live Jazz im Lesecafé. Am Sonntag ist die Außenbühne die Domäne der Groninger Bands. Viele verschiedene Musikstile, von Pop bis Soul, Blues und Fusion erwarten die Besucher. Im Rabozaal des Theaters tritt am Sonntagnachmittag junges musikalisches Talent aus der Region auf. Sie wetteifern um den Publikumspreis für den meist überzeugenden Showakt des Tages. 

Kulinarischer Markt
“Probieren und Erleben” stehen beim Tellerlikker Festival und auf dem kulinarischen Markt im Mittelpunkt. In kleinen Holzchalets bieten lokale Restaurants köstliche Gerichte und eigene Produkte an. Schlendern Sie rund und probieren Sie! Die leckeren Häppchen sind preiswert zu erwerben. 

Fiat 500 Oldtimer-Ausstellung
Am Samstag, den 3. September werden rund hundertfünfzig Fiat 500 Oldtimer mit Passagieren und TV-Lieblingen, wie Bumba und dem Feuerwehrmann Sam, den Marktplein gegen 13.00 Uhr verlassen. Sie fahren über die Torenstraat und die Langestraat zum Oldambtplein, wo sie bis circa 15.30 Uhr zu bewundern sind. Die Kinder können dann ihre Fernsehhelden auf dem sogenannten ‘Kinderplein’ persönlich auf dem Podium begrüßen. Lassen Sie sich von den weiteren Attraktionen unter anderem Hüpfburg und Kinderschminken überraschen.

Zeiten
Das Festival wird Samstag um 13.00 Uhr offiziell von Bard Boon, Beigeordneter für kulturelle Angelegenheiten, im Großen Saal des Theaters eröffnet. Der erste Tag wird mit Auftritten von Erwin de Vries und Bert Hadders & the Nozems auf der Außenbühne gegen 20.00 Uhr ausklingen. Auch am Sonntagnachmittag steht Winschoten zwischen 13.00 und 18.00 Uhr ganz im Zeichen des Tellerlikker Festivals.

Diese Seite teilen